Erstes Tragwerk der Triiiple - Lärmschutzgelerie betoniert

22 Dezember, 2017 - 08:34
22 Dezember, 2017

Metz & Partner fungiert betreffend der Lärmschutzgalerie als Koordinator zwischen den privaten Errichtern (ARE Development  und Soravia) und der ASFiNAG als späteren Betreiber. Als Koordinator überwacht Metz & Partner die Einhaltung der Übereinkommen sowie die Einhaltung der ASFiNAG-Standards im Sinne von Qualitäten und Terminen. Ebenso wird die Einhaltung der Sicherheitsvorgaben für Autobahnbaustellen koordiniert.

Nach der Errichtung der verschiebbaren Rüstung wurde am 20.12.2017 das erste Tragwerk über die A4 – Flughafenautobahn Richtungsfahrbahn Schwechat, kurz vor dem KN Prater betoniert.

Es wird eine rund 160m lange Lärmschutzmaßnahme realisiert. Die Herstellung erfolgt in acht Blöcken. Die Baumaßnahme erfolgt unter Aufrechterhaltung des Verkehrs in einem Zeitraum von Oktober 2017 bis Mai 2018. Nach der Errichtung einer Tieffundierung mittels Bohrpfahlgründung und der Betonage der Pfahlkopfbalken wird blockweise das Aufgehende errichtet. Nachlaufend wird mittels verschiebbarer Rüstung der Deckel (das Tragwerk) realisiert.